Der diesjährige Festival-Sommer war von nicht nur von coolen Auftritten, Newcomer-Bands und guter Stimmung geprägt – auch u-motions konnte diesen Sommer prägen.
Denn am 11.06.2016 fand das Kamehameha Elektro Pop Festival in Offenburg-Baden statt.
Dazu verwandelte u-motions das dortige Flugplatzgelände in eine wahre Traumwelt für Musikliebhaber und Festival-Fans.

Thema dabei waren die vier Elemente Wasser, Feuer, Erde und Luft. Nach diesem Motto wurde das 25.000 m2 große Festival-Gelände gestaltet und eine ganz besondere Atmosphäre geschaffen.

Künstler wie Claptone, Dominik Eulberg, Azurro, David Mohr, Supersmaxx und viele weitere sorgten für gute Stimmung und beste Unterhaltung. So konnten die Besucher wie im Vorfeld angekündigt dank der bekanntesten Acts aus der elektronischen Musikszene sowie der Gestaltung von u-motions in eine Welt voller Energie rund um die vier Elemente Feuer, Wasser, Luft und Erde eintauchen.

Auf den vier Bühnen wurdejeweils ein Element inszeniert. So gab es eine Luft-, Wasser-, Feuer- und Erde-Stage auf denen rund um die Uhr über 40 Künstler und Acts Tausende Besucher begeisterten.

Für die Inszenierung auf den Bühnen wurde u-motions dabei kreativ: So wurde eine “normale” Bühne mit Luftballons, passenden Farben und luftiger Deko in eine Luft-Stage verwandelt. Auch die anderen Elemente wurden gebühren in Szene gesetzt. So konnte das Kamehameha nicht nur mit toller Stimmung und bekannten Künstlern, sondern auch mit einem schlüssigen Veranstaltungs-Konzept überzeugen.
Die Besucher waren jedenfalls von dem Elemente-Konzept begeistert und konnten in eine andere Welt eintauchen.

Wenn auch Sie ein Event planen und sich dafür ein schlüssiges Konzept mit einem roten Faden wünschen, das perfekt zu Ihrem Anlass oder Ihrem Unternehmen passt, dann entdecken Sie die u-motions Webseite.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte lösen Sie folgende Aufgabe *